Gefahrenzeichen: Verkehrsschild mit fallenden Felsbrocken und seine Bedeutung

Zeichen 115 Steinschlag

 
 
 
 
Zeichenbeschreibung:

Das Schild ist ein rotes Dreieck, in dem in der Mitte auf weißem Grund Steine zu sehen sind, die von einem Berg herunterfallen.


Gefahrzeichen nach Anlage 1 zu § 40 StVO:

Verkehrszeichen 115 Steinschlag


Verkehrszeichen 115 Steinschlag
 

Was bedeutet das Verkehrsschild?

Das Gefahrenzeichen warnt vor herabfallenden Steinen, die auch auf der Fahrbahn liegen können. Das Schild findet man häufig im Alpenraum, vor allem bei steilen, hügeligen Passagen, die sehr nah an Felswänden entlang gehen. Vor allem nach starken Temperaturunterschieden (am Winterende) und in Kurven sollte man besonders auf Geröll achten.


Was soll man tun?

Auf Steine achten, die auf der Fahrbahn liegen können. Fahrweise entsprechend anpassen. Geschwindigkeit drosseln und sehr konzentriert, an die Straßenverhältnisse angepasst fahren.


 

Bußgeld bei Nicht-Beachtung

Da es sich um kein Verbot im engeren Sinne handelt sondern um eine Warnung, haben die Gruppe der Gefahrenzeichen keine bußgeldrechtlichen Konsequenzen. Im Falle eines Unfalls hat die Nicht-Beachtung aber unter Umständen eine Relevanz wenn es um die Schuldfrage geht.