Gefahrenzeichen: Verkehrsschild mit zwei rennenden Männchen (groß, klein) und seine Bedeutung

Zeichen 136 Kinder

 
 
 
 
Zeichenbeschreibung:

Das Schild ist ein rotes Dreieck mit zwei laufenden Männchen (Kinder) in der Mitte auf weißem Grund.


Gefahrzeichen nach Anlage 1 zu § 40 StVO:

Verkehrszeichen 136 Kinder


Gefahrenschild 136 Kinder Straßenschild
 

Was bedeutet das Verkehrsschild?

Dieses Schild bedeutet „Achtung, Kinder!“ und warnt davor, dass sich hier Kinder auf der Straße befinden können oder darüber laufen können. Dieses Zeichen findet man vor allem überall dort, wo es Schulen, Spielplätze und Kindergärten gibt. Das Verkehrsschild gibt es auch in der Ausführung Kinder, die von rechts laufen und Kinder, die von links laufen.


Was soll man tun?

Hier ist besondere Vorsicht geboten, da Kinder oft unüberlegt auf die Straße laufen. Man muss aufmerksam und bremsbereit fahren. Man sollte immer so fahren, dass man trotz plötzlich auftauchender Kinder und einer Schrecksekunde immer noch rechtzeitig bremsen kann. Mit zusätzlich angebrachten Warnhinweisen in einer Tempo 30 Zone sollte man deutlich weniger als 30km/h fahren. Das alles gilt vor allem tagsüber.


 

Bußgeld bei Nicht-Beachtung

Da es sich um kein Verbot im engeren Sinne handelt sondern um eine Warnung haben die Gruppe der Gefahrenzeichen keine bußgeldrechtlichen Konsequenzen. Im Falle eines Unfalls hat die Nicht-Beachtung aber unter Umständen eine Relevanz wenn es um die Schuldfrage geht.