Vorschriftzeichen: Verkehrsschild Roter Kreis mit Motorrad und Auto

260 Verbot für Kraftfahrzeuge (Krafträder, auch mit Beiwagen, Kleinkrafträder und Mofas sowie sonstige mehrspurige Kraftfahrzeuge)

 
 
 
 
 
 
Zeichenbeschreibung:

Dieses Verkehrszeichen ist ein rundes Schild mit roter Umrandung und einem Motorrad (oben) und einem Auto (unten) in der Mitte. Beide sind durch einen Strich getrennt.


Vorschriftzeichen nach Anlage 2 zu § 41 StVO

Verkehrszeichen 260 Verbot für Kraftfahrzeuge (Krafträder, auch mit Beiwagen, Kleinkrafträder und Mofas sowie sonstige mehrspurige Kraftfahrzeuge)

260 Verbot von Kraftfahrzeugen Durchfahrt verboten Schild
 

Was bedeutet das Verkehrsschild?

Dieses wichtige Vorschriftzeichen heißt: Hier herrscht ein Verbot für Krafträder und Kraftwagen sowie Beiwagen, Kleinkrafträder, Mofas und mehrspurigen Kraftfahrzeuge.

Alle Vorschriftzeichen mit rotem Rand bedeuten generell ein Verbot.


Was soll man tun?

Diesen Streckenabschnitt sollte man mit Autos, Motorrädern und Mofas niemals befahren. Zusatzschilder müssen beachtet werden.


 

Bußgeld bei Nicht-Beachtung

Bei Vorschriftzeichen muss man immer mit Sanktionen rechnen. Vor allem wenn eine Gefährdung oder gar ein Unfall mit Sachbeschädigung oder Personenschaden aufgrund der Missachtung des Schildes passiert. Welche Sanktionen es im Bereich Vorschriftzeichen und Verbote gibt, finden Sie hier.