Vorschriftzeichen: Verkehrsschild Roter Kreis mit weißem Balken

267 Verbot der Einfahrt / Einfahrt verboten

 
 
 
 
 
 
Zeichenbeschreibung:

Dieses Verkehrszeichen ist ein rundes, rotes Schild mit weißem Balken in der Mitte.


Vorschriftzeichen nach Anlage 2 zu § 41 StVO

Verkehrszeichen 267 Verbot der Einfahrt

267 Einfahrt verboten Verkehrsschild
 

Was bedeutet das Verkehrsschild?

Dieses wichtige Vorschriftzeichen heißt: Verbot der Einfahrt. Oft steht das Schild am anderen Ende von Einbahnstraßen. Beim Zeichen 267 ist nur das Hineinfahren verboten. Hinter dem Zeichen 250 Verbot für Fahrzeuge aller Art herrscht dagegen absolutes Verkehrsverbot.

Alle Vorschriftzeichen mit rotem Rand bedeuten generell ein Verbot.


Was soll man tun?

Hier darf man niemals hineinfahren. Zusätzlich sollte man auf die Fahrzeuge achten, die aus der Straße herausfahren können. Zusatzschilder (wie Fahrrad frei) müssen beachtet werden.


 

Bußgeld bei Nicht-Beachtung

Bei Vorschriftzeichen muss man immer mit Sanktionen rechnen. Vor allem wenn eine Gefährdung oder gar ein Unfall mit Sachbeschädigung oder Personenschaden aufgrund der Missachtung des Schildes passiert. Hier finden Sie die Bußgelder zum Thema Vorschriftzeichen.