Vorschriftzeichen: Verkehrsschild Graues Schild Fahrstreifen

295 Fahrstreifenbegrenzung und Fahrbahnbegrenzung

 
 
 
 
 
 
Zeichenbeschreibung:

Es handelt sich hierbei um eine graue Markierung mit einer Fahrbahn mit Fahrbahnbegrenzung.

Vorschriftzeichen nach Anlage 2 zu § 41 StVO

Verkehrszeichen 295 Fahrstreifenbegrenzung und Fahrbahnbegrenzung


Was bedeutet das Verkehrsschild?

Hier darf man die durchgehende Linie nicht überfahren. Die Fahrstreifenbegrenzung trennt den Gegenverkehr ab. Die Fahrstreifenbegrenzung kann zur Abtrennung des Gegenverkehrs aus einer Doppellinie bestehen. Als durchgezogene Linie hat die Fahrstreifenbegrenzung die gleiche Bedeutung wie ein Überholverbot.

Was soll man tun?

Hier darf man die durchgehende Linie nicht überfahren.

Bußgeld bei Nicht-Beachtung

Bei Vorschriftzeichen muss man immer mit Sanktionen rechnen. Vor allem wenn eine Gefährdung oder gar ein Unfall mit Sachbeschädigung oder Personenschaden aufgrund der Missachtung des Schildes passiert.


295 Fahrstreifenbegrenzung und Fahrbahnbegrenzung Strassenschild