Richtzeichen: Gelbes Vorfahrtsschild Quadrat schwarz durchgestrichen

307 Ende der Vorfahrtstraße

 
 
 
 
 
 
Zeichenbeschreibung:

Das Schild fällt durch seine Farbe besonders auf. Das Quadrat mit weißem Rand ist innen gelb. Das gelbe Zeichen ist hier schwarz durchgestrichen.

Richtzeichen nach Anlage 3 zu § 42 StVO

Verkehrszeichen 307 Ende der Vorfahrtstraße

Was bedeutet das Verkehrsschild?

Die Vorfahrtstraße ist hier zu Ende. Vorfahrtsregeln sind ab hier aufgehoben.

Mit dem Zeichen 306 beginnt eine Vorfahrtstraße.

Wichtig:

  • Soweit nicht anders geregelt, gilt immer rechts vor links: von rechts kommend hat man Vorfahrt, der andere muss warten.
  • Linksabbieger müssen immer dem entgegenkommendem Verkehr und auch Radfahrern oder Fußgängern Vorrang gewähren.


307 Ende der Vorfahrtstraße Straßenschilder
 

Was soll man tun?

Ab hier muss man wieder den anderen Verkehrsteilnehmern Vorrang gewähren (entsprechend der üblichen Verkehrsregelungen).

Bußgeld bei Nicht-Beachtung

Bei Richtzeichen ist bei Missachtung immer mit Strafen zu rechnen. Vor allem wenn eine Gefährdung oder gar ein Unfall mit Sachbeschädigung oder Personenschaden aufgrund der Missachtung des Schildes passiert. In der der Übersicht nach dem Klick finden Sie alle Bußgelder, welche die Missachtung von Vorfahrtsregeln betreffen.