Richtzeichen: Blaues Verkehrsschild roter und weißer Pfeil

308 Vorrang vor dem Gegenverkehr

 
 
 
 
 
 
Zeichenbeschreibung:

Das Schild ist ein blaues Quadrat mit einem rotem und einem weißem Pfeil, die in die Gegenrichtung zeigen.


Richtzeichen nach Anlage 3 zu § 42 StVO:

Verkehrszeichen 308 Vorrang vor dem Gegenverkehr


308 Vorrang vor dem Gegenverkehr Verkehrsschild
 

Was bedeutet das Verkehrsschild?

Wer hat auf einer verengten Fahrbahn Vorrang? Die Fahrzeuge, welche in die Fahrtrichtung vom weißen Pfeil fahren, haben hier Vorfahrt.

Wichtig:

  • Soweit nicht anders geregelt, gilt immer rechts vor links: von rechts kommend hat man Vorfahrt, der andere muss warten.
  • Linksabbieger müssen immer dem entgegenkommendem Verkehr und auch Radfahrern oder Fußgängern Vorrang gewähren.


Was soll man tun?

Wenn man sich in Richtung des weißen Pfeils befindet, hat man Vorfahrt- Hier muss der Gegenverkehr warten. Trotzdem kann man die Vorfahrt nur wahrnehmen, wenn es eine freie Stelle gibt, ansonsten muss man ebenso warten.


 

Bußgeld bei Nicht-Beachtung

Bei Richtzeichen ist bei Missachtung auch immer mit Strafen zu rechnen. Vor allem wenn eine Gefährdung oder gar ein Unfall mit Sachbeschädigung oder Personenschaden aufgrund der Missachtung des Schildes passiert. In der dieser Übersicht finden Sie alle Bußgelder, welche die Missachtung von Vorfahrtsregeln betreffen.