Richtzeichen: Blaues Schild Spielstraße / spielende Kinder

325.1 Beginn eines verkehrsberuhigten Bereichs

 
 
Zeichenbeschreibung:

Dieses blaue, rechteckige Straßenschild zeigt spielende Personen, einen Erwachsenen mit Kind und Ball sowie ein Haus, eine Fahrbahn und ein Auto.

 
 
Richtzeichen nach Anlage 3 zu § 42 StVO:

Verkehrszeichen 325.1 Beginn eines verkehrsberuhigten Bereichs

325.1 Beginn eines verkehrsberuhigten Bereichs Spielstraße Schild
 
 
 

Was bedeutet das Verkehrsschild?

Hier beginnt ein verkehrsberuhigter Bereich. Hier sind spielende Kinder erlaubt. Häufig wird diese Zone auch „Spielstraße“ genannt.

Hier gilt:

  • Fußgänger und Kinderspiele überall erlaubt
  • Schrittgeschwindigkeit für Fahrzeugverkehr
  • Die Fußgänger dürfen den Fahrverkehr nicht unnötig behindern und umgekehrt.

Das Ende des verkehrsberuhigten Bereichs wird mit dem Zeichen 325.2 (rot durchgestrichen) markiert.

 
 

Was soll man tun?

Fußgänger und Kinder beachten, Schritttempo fahren, unter Umständen warten. Länger Parken darf man nur auf extra gekennzeichneten Flächen. In diesem Bereich sollte man nicht Überholen.

Achtung bei der Ausfahrt! Hier besteht Wartepflicht.

 
 

Bußgeld bei Nicht-Beachtung

Bei Richtzeichen ist bei Missachtung immer mit Strafen zu rechnen. Vor allem wenn eine Gefährdung oder gar ein Unfall mit Sachbeschädigung oder Personenschaden aufgrund der Missachtung des Schildes passiert.

 
 
Fulda Schwarzfahrgarantie 2017
 
 
Interessante Themen
Der Bußgeldkatalog - Immer aktuell

Bußgelder und Punkte gemäß Bußgeldkatalog.

KfZ-Kennzeichen

Alles Wissenswerte über Arten und Beantragung.

Verkehrssicherheit

Tipps und Infos für Sicherheit im Straßenverkehr

MPU

Wann muss ich hin? Kosten? Ablauf?

Zusatzzeichen

Übersicht und Bedeutung